Register Members List Team Members Portal Homepage JCC Guestbook Werkstäten Frequently Asked Questions
JCC-Forum
Go to the Main Page Galerie Calendar Treffen Linkliste Downloads Database Search


JCC-Forum » Werkstatt japanische Marken » Nissan und Datsun » CA18DE: OT (Oberen Totpunkt) finden » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Thread is closed
Go to the bottom of this page CA18DE: OT (Oberen Totpunkt) finden
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
TeVatorblank
Doppel-As

Posts: 1,565

images/avatars/avatar-386.jpg

[meine Galerie]


Postleitzahl: 77723


CA18DE: OT (Oberen Totpunkt) finden Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Wo befindet sich denn der OT beim B12/N13 Gti? Auf der Riemenscheibe der Kurbelwelle sind ja 6 kleine Einkerbungen, die aber alle gleich aussehen weißnix

Welches ist da die Richtige?

__________________
Auf geht's! ... übermorgen ist bald schon vorgestern.
Der Betreiber und die Moderatoren vom JCC Board distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von TeVatorblank am 10.10.2009 um 12:22 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
10.10.2009 12:22 TeVator is offline Send an Email to TeVator Search for Posts by TeVator Add TeVator to your Buddy List
IceFireJCC IceFire is a male
Anonymer Hariboiker

Posts: 1,071

images/avatars/avatar-309.png

[meine Galerie]


JCC-ClubmitgliedJCC-Mitglied
Ich fahre: Mein Coupé: B12 1.6 SLX
Vorname: Clemens
Postleitzahl: 67363


Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Das ist doch hier recht gut erkennbar:



Welche Einkerbungen meinst Du? Diejeigen auf der Keilriemenscheibe? Die sind afaik~ ( soweit ich weiß ) für das Einstellen des Zündzeitpunktes gedacht.
Der Betreiber und die Moderatoren vom JCC Board distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von IceFireJCC am 10.10.2009 um 12:27 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
10.10.2009 12:27 IceFire is offline Send an Email to IceFire Search for Posts by IceFire Add IceFire to your Buddy List
TeVatorblank
Doppel-As

Posts: 1,565

images/avatars/avatar-386.jpg

[meine Galerie]


Postleitzahl: 77723


Thread Starter Thread Started by TeVator
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Achso, also bedeutet OT einfach nur, dass der Markierungspunkt der Kurbelwelle mit der Markierung des Zahnriemengehäuses übereinstimmen muss ?

__________________
Auf geht's! ... übermorgen ist bald schon vorgestern.
Der Betreiber und die Moderatoren vom JCC Board distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von TeVatorblank am 10.10.2009 um 12:35 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
10.10.2009 12:35 TeVator is offline Send an Email to TeVator Search for Posts by TeVator Add TeVator to your Buddy List
IceFireJCC IceFire is a male
Anonymer Hariboiker

Posts: 1,071

images/avatars/avatar-309.png

[meine Galerie]


JCC-ClubmitgliedJCC-Mitglied
Ich fahre: Mein Coupé: B12 1.6 SLX
Vorname: Clemens
Postleitzahl: 67363


Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

OT bedeutet "Oberer Totpunkt" und bedeutet, dass Pleul, Kolben und die Kurbelwelle alle auf einer Linie liegen und der Kolben seinen höchsten Punkt erreicht hat.
Totpunkt kommt daher, dass der Kolben nun ohne ein äußeres Moment auf die Kurbelwelle sich nicht von alleine weiterdrehen kann, denn sobald es zu einer Zündung kommt, wird die Kraft direkt über die Pleuel auf die Kurbelwelle weitergegeben und es kommt zu keiner Drehbewegung.


Ich hatte sowas mal früher versucht, aus Lego zu bauen und bekam einfach keine Drehbewegung zustande, da der ""Kolben"" sich beim OT immer wieder auf gleichem Wege zurück bewegt hat. Irgendwann sind mir dann die Plastikstangen zerbrochen und ich habs aufgegeben großes Grinsen


Die Markierungen zeigen afaik~ ( soweit ich weiß ) den OT für den ersten Zylinder an.
Der Betreiber und die Moderatoren vom JCC Board distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von IceFireJCC am 10.10.2009 um 12:55 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
10.10.2009 12:55 IceFire is offline Send an Email to IceFire Search for Posts by IceFire Add IceFire to your Buddy List

Administrator

 AdministratorlightsharkJCC lightshark is a male

Posts: 5,389

images/avatars/avatar-389.gif



Aktiv im Projekt R Projekt R Mitglied
JCC-ClubmitgliedJCC-Mitglied
und Club-Vorstand
Ich fahre: Nissan Sunny B12
Postleitzahl: 88512

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

So ist dass ( abgesehen von "dass Pleul, Kolben und die Kurbelwelle alle auf einer Linie liegen" dass ist etwas gaga )

Man kann bei jedem Motor den OT auch "ausloten"...

Zündkerzen raus, 1. Zylinderdann mit einem Draht o.ä auf den Kolben "fühlen" und von Hand an der Riemenscheiben o.ä. den Motor von Hand solange drehen, bis man die Stellung gefunden hat, an der der Kolben exakt oben steht.

Wer mal ein Ventilspiel einstellen will/muss , wird dass evtl. so machen (müssen) da man auch mal einen anderen Zylinder als den 1. auf OT bringen muss.... Augenzwinkern

__________________

10.10.2009 13:38 lightshark is offline Homepage of lightshark Search for Posts by lightshark Add lightshark to your Buddy List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Thread is closed
JCC-Forum » Werkstatt japanische Marken » Nissan und Datsun » CA18DE: OT (Oberen Totpunkt) finden

Views heute: 983 | Views gestern: 2.558 | Views gesamt: 21.484.913

Forum Software: Burning Board , Developed by WoltLab GmbH || Webspace powered by webmaster || [ Boardregeln ] || [ Index ] || [ Privacy policy ]