Register Members List Team Members Portal Homepage JCC Guestbook Werkstäten Frequently Asked Questions
JCC-Forum
Go to the Main Page Galerie Calendar Treffen Linkliste Downloads Database Search


JCC-Forum » Allgemeines » Laberecke » Umzug mit Hindernissen » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Thread is closed
Go to the bottom of this page Umzug mit Hindernissen
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Wicketblank Wicket is a male
Routinier

Posts: 3,167

images/avatars/avatar-388.jpg



Ich fahre: EINEN HONDA
Vorname: Dirk
Postleitzahl: 67346

Umzug mit Hindernissen Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Was ich gerade erlebe ist so unglaublich - das muss man einfach schriftlich festhalten.

Ende Januar haben wir, also meine Freundin und ich, uns entschlossen aus unseren jeweiligen 1-Zimmer-Appartments auszuziehen und uns eine gemeinsame 2- oder 3- Zimmer- Wohnung zu nehmen.
Da meine Freundin nur einen Mofaführerschein und einen auf 25km/h gedrosselten Mofa-Roller hat suchten wir also in der nähe von Birkenheide, da sie dort ihre Ausbildung als Zahnarzthelferin macht.
Mitte Februar wurden wir auf immobilienscout24.de dann auch tatsächlich fündig, denn dort stand eine Wohnung mit passender Größe und Preislage - bezugsfertig ab 01.05.2011 in Ludwigshafen/Oggersheim aus.
Bei genauerem hinsehen viel uns auf das sich die Wohnung in dem selben Haus befand, in dem meine Freundin jetzt schon wohnt.

Sonja hat dann ca. 1 Woche lang versucht die Wohnungsgesellschaft zu erreichen um unsere Interesse an der Wohnung zu bekunden.
Es stellte sich raus das die Zuständige Frau krank war, aber irgendwann haben wir sie dann doch mal erreicht. Jemand anderes scheint dafür nicht zuständig zu sein. hmmm

Als wir die gute Frau Will nun mal am Rohr hatten und Sonja ihr verraten hatte das sie ja schon Mieterin in diesem haus ist wurde die Wohnung auch gleich mal für uns reserviert. Ihre Kündigungsfrist wäre egal und meine 3-Monatige Kündigungsfrist wird berücksichtigt und die Wohnung dann leer stehen gelassen bis wir einziehen. - So hieß es Ende Februar.

Allerdings würde erst Anfang April entschieden ob die Wohnung vor unserem Einzug renoviert werden würde. Ich solle solange noch mit meiner Kündigung warten. Erst wenn der Anruf erfolge welcher uns mitteilt was mit der Wohnung nun geschieht solle ich die Kündigung meiner Wohnung in die Wege leiten.

Die nächsten 6 Wochen bekam Sonja ständig anrufe von Personen die IHR 1-Zimmer-Appartment das offenbar zum 01.07. weitervermietet werden sollte, gerne besichtigen würden.
Bisher hatten wir unsere zukünftige Wohnung nicht mal besichtigen können, geschweigedenn einen genauen Einzugstermin oder Mietvertrag gehabt.

Mitte April rief Sonja dann nochmal bei der Frau Will von der Wohnungsgesellschaft an um nachzufragen was nun mit der Renovierung sei... leider dauerte es wieder mehrere Tage bis wir sie erreichten denn Frau Will war im Urlaub... und sonst niemand anderes zuständig... crazy
Als wir sie dann wieder mal erreicht hatten ging Frau Will offenbar davon aus, das wir kein Interesse mehr an der Wohnung hätten weil wir nichts von uns höhren gelassen haben.
Nachdem wir ihr versichert haben das wir unsere Meinung bezüglich der Wohnung nicht geändert hätten, teilte sie uns mit, das das Bad nun erst noch neue Fliesen und sanitäre Einrichtungen erhalten würde und wir dann ab 01.06. einziehen können.
Von meiner 3-monatigen Kündigungsfrist wusste keiner mehr was autsch

Ich schrieb also umgehend meine Kündigung zum 01.08. bzw. 01.07. - falls sich frühzeitig ein Nachmieter finden würde.
Ausserdem bekamen wir für eine Woche den Wohnungsschlüssel damit wir uns die Bude mal anschauen konnten.

Seit 3 Wochen steht nun fest das ich zum 30.06. aus der Wohnung sein muss, da meine Nachmieteren dann ab 01.07. hier wohnt.
Das haben wir gleich der Frau Will mitgeteilt die etwas betrübt war das wir nun doch nicht schon zum 01.06. einziehen.

Gestern rief Sonja nochmal dort an um zu erfragen wann wir denn den Wohnungsschlüssel unserer neuen Wohnung haben könnten da wir ja langsam mal mit dem Umzug anfangen könnten.
Die Antwort war der Knaller:
Der herr Obermeyer der das Haus verwaltet hat JETZT ERST Handwerker engagiert die das Bad fliesen etc. - und vor dem 28.06. (Dienstags) können wir den Schlüssel wohl nicht haben...

Das heisst das ich dann 2 Abende nach meiner Arbeit zeit habe um KOMPLETT umzuziehen... denn am 30.06. (Donnerstags) abends ist mein Wohnungsschlüssel nicht mehr in meinem Besitz...
Ich hoffe ich bekomme auf der Arbeit frei - dann kann ich das an einem ganzen Tag stressfrei machen.... wobei mir das Wochenende eigentlich lieber gewesen wäre.... wand

__________________
Mein Benzintank funktioniert besser als je zuvor!
Früher passte nur Benzin im Wert von 40€ rein.
Jetzt passt schon Benzin für 50€ rein!

17.06.2011 16:59 Wicket is offline Send an Email to Wicket Search for Posts by Wicket Add Wicket to your Buddy List

stellv. Administrator

 Administratorni77JCC ni77 is a female
Drehwürmchen

Posts: 3,589

images/avatars/avatar-387.jpg



Aktiv im Projekt R Projekt R Mitglied
JCC-ClubmitgliedJCC-Mitglied
und Club-Vorstand
B12-Club Mitglied B12-Clubmitglied
Ich fahre: B12 E16i "Herbert"
Vorname: Nicole
Postleitzahl: 88512


Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Na supi... ist ja noch besser als bei uns vor 9 Jahren, als wir zu Weihnachten von meinen Brüdern Umzugshelfer geschenkt bekommen haben - das ganze allerdings direkt nach den Feiertagen, was hieß, wir mußten innerhalb von 2 Tagen unsere gesamte 2,5-Zimmer-Wohnung verpacken, wozu wir normalerweise noch 2 Monate Zeit gehabt hätten. Augen rollen

Im Einzelhandel mit Tarifvertrag stehen dir 2 Tage Sonderurlaub bei Umzug zu - weiß ja nicht, ob ähnliches auch für deinen Job gilt.

__________________
B12-Fahren setzt Endorphine frei!!!

17.06.2011 19:19 ni77 is offline Send an Email to ni77 Homepage of ni77 Search for Posts by ni77 Add ni77 to your Buddy List
.:B12-Owner:.verwarnt .:B12-Owner:. is a male
gelbe Karte

Posts: 2,590



[meine Galerie]


Ich fahre: Nissan Sunny Coupé E16i
Vorname: Christian
Postleitzahl: 57072
Abwesend bis: 01.01.3012

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Das is ja mal wieder der absolute Knaller !
Da fragt man sich echt, wie die Wohnungsgesellschaften sich das vorstellen.

Ich habe auch aktuell zwei Fälle wo ich nur den Kopf schütteln kann.
Bin ebenfalls auf Wohnungssuche und hatte zunächst eine super Wohnung im Internet gefunden. Habe die Immobiliengesellschaft angerufen und mich nach der Verfügbarkeit erkundigt. Die Dame hat mir dann die Telefonnummer des derzeitigen Mieters mitgeteilt. Das war im April.
Den Mieter konnte ich nicht erreichen. Weder per Telefon, noch per SMS oder Mailbox. Es ging nie einer ans Telefon.
Also habe ich die Dame nochmal angerufen, die mir ebenfalls sagte, sie könne ihn nicht erreichen. Eine andere Interessentin hätte allerdings mit dem Mieter einen Wohnungsbesichtigungstermin ausgemacht. Datum und Uhrzeit wurden mir mitgeteilt. Ich bin dann extra früher von der Arbeit aus direkt zum Objekt. Dort stand ich zusammen mit der anderen Interessentin eine halbe Stunde im Regen ohne auch nur die geringste Spur des derzeitigen Mieters. Bei einem Gang um's Haus herum fiel uns ein bis zum Anschlag geöffnetes Fenster auf. Es ist eine Erdgeschosswohnung und es wäre ein Leichtes gewesen, mal eben in die Wohnung einzusteigen. Das wurde von uns natürlich umgehend der Dame mitgeteilt. Diese versucht nun seit April den derzeitigen Mieter zu erreichen. Dieser ist aber weder anzutreffen, noch hat er mal das Fenster geschlossen, noch ist er zu erreichen. Auch alle versuche über die Eltern zu kommnuizieren sind fehlgeschlagen. Seine Miete zahlt er allerdings weiterhin. Mittlerweile haben wir Mitte Juni und an der Situation hat sich nichts geändert. Aber im Internet steht die Wohnung weiterhin. Nur diesmal mit unbekanntem Bezugsdatum. Aber ich bleibe am Ball ! crazy


Der andere Fall ist schon beinahe Kriminell.
Ich bin wieder im Internet auf eine interessante Wohnung gestoßen.
Habe mich mit dem Makler in Verbindung gesetzt. Dieser hat dann auch einen Besichtigungstermin in die Wege geleitet.
Die Wohnung ist super bis auf die Tatsache dass sie keinen Keller hat. Nach Beendigung der Besichtigung musste ich dem Makler einen Objektbesichtigungsnachweis/Courtagevereinbarung über 1,78 Nettokaltmieten unterschreiben. Das ist üblich, das musste ich schon öfter.
So weit so gut. Ich brauchte ein wenig Bedenkzeit um zu entscheiden ob ich die Wohnung tatsächlich haben möchte. Um alle Bedenken auszuräumen und nicht wieder über den Makler kommunizieren zu müssen, habe ich mir selber die Telefonnummer der Vermieter rausgesucht. Die Vermieterin war irgendwie überrascht und froh zu gleich, dass ich mich persönlich gemeldet hatte. Nachdem meine Bedenken aus dem Weg geräumt waren und ich gesagt habe, dass ich die Wohnung dann gerne nehmen würde, fragte mich die Dame am Telefon : "Sagen sie mal, wie kommen sie eigentlich an den Herrn O." (Namen nenne ich keine. Es geht um den Makler.) Ich erklärte Ihr, dass ich die Wohnung auf seiner Seite im Internet gefunden habe und mich in Verbindung gesetzt habe.
Daraufhin erwiderte sie : "Wissen Sie, wir haben mit dem Herrn O. eigentlich überhaupt gar NICHTS zu tun. Er hat überhaupt gar keinen Auftrag von uns erhalten !" Die Wohnung haben die Vermieter angeblich selbst ins Internet und in die Zeitung gesetzt. Der Makler hat daraufhin die Vermieter kontaktiert, mit der Aussage, dass er jemanden aus Nürnberg kennen würde, der sich für die Wohnung interessiert. Der Makler kam dann mit dem Nürnberger vorbei und erzählte dann nebenbei, dass er Makler sei. Fragte dann ob er dann auch weiterhin nach Interessenten schauen sollte. Die Vermieter gaben ihm zu verstehen, dass er das ruhig tun könne, wenn er wolle. Ein direkter / schriftlicher Maklervertrag kam aber niemals zustande.
Die Vermieterin empfahl mir nun, mich doch mal schlau zu machen, ob ich denn in diesem Fall überhaupt die Maklerprovision (Courtagevereinbarung) überhaupt entrichten müsse. Das tat ich dann. Habe mich nun sowohl bei der Kreispolizeibehörde, als auch bei der Verbraucherzentrale, die ein paar Rechtsanwälte da sitzen haben, schlau gemacht. Daraufhin rief ich wieder die Vermieterin an um ihr den aktuellen Zwischenstand wie vereinbart mitzuteilen. Allerdings wurde diese immer komischer am Telefon und spätestens bei dem Wort Kreispolizeibehörde wurde ihr das ganze scheinbar zuviel. Sie sagte daraufhin : "Wir möchten damit eigentlich gar nichts zu tun haben. Das ist ihre Sache ! Klären SIE das ab ! Wir haben uns da auch noch gar nicht entschieden ob wir sie überhaupt nehmen wollen. Junge Leute wie sie sind ja auch oft schonmal etwas unruhiger. Ich weiß nicht ob wir sowas suchen. Wir werden die Wohnung am Samstag (18.06.) nochmal in die Zeitung packen und abwarten ob sich noch jemand meldet. Rufen sie uns am Samstag nochmal an. Schönen Tag noch !"
Jetzt bin ich seit diesem Telefonat ganz schön angepisst ! Ich werde da heute nochmal anrufen und bin gespannt ob man sich nun gütig erweist und mich dort wohnen lässt................

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by .:B12-Owner:.: 18.06.2011 12:41.

Der Betreiber und die Moderatoren vom JCC Board distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von .:B12-Owner:.verwarnt am 18.06.2011 um 12:39 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
18.06.2011 12:39 .:B12-Owner:. is offline Search for Posts by .:B12-Owner:. Add .:B12-Owner:. to your Buddy List

Administrator

 AdministratorlightsharkJCC lightshark is a male

Posts: 5,389

images/avatars/avatar-389.gif



Aktiv im Projekt R Projekt R Mitglied
JCC-ClubmitgliedJCC-Mitglied
und Club-Vorstand
Ich fahre: Nissan Sunny B12
Postleitzahl: 88512

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Makler bezahle ich auch nur noch, wenn ich ihn beauftrage etwas passendes zu suchen UND er dann was findet

__________________

18.06.2011 21:07 lightshark is offline Homepage of lightshark Search for Posts by lightshark Add lightshark to your Buddy List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Thread is closed
JCC-Forum » Allgemeines » Laberecke » Umzug mit Hindernissen

Views heute: 55 | Views gestern: 1.206 | Views gesamt: 21.439.983

Forum Software: Burning Board , Developed by WoltLab GmbH || Webspace powered by webmaster || [ Boardregeln ] || [ Index ] || [ Privacy policy ]